Kontakt
A A A 
Soundkarate

Schulprojekte – Soundkarate und mehr

Soundkarate ist ein vom DKV entwickeltes Konzept, welches den Einstieg in den Karatesport spielerisch erleichtern soll. Es ist ein multimediales Training, bei dem verschiedene Hilfsmittel wie Musik, Bälle, Stangen und andere Geräte eingebunden werden. Gerade Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren profitieren von diesem Konzept, da neben dem Karate andere Anreize gesetzt und dadurch Fertigkeiten geschult werden.

Der Yamakawa Karate-Do Ballenstedt e.V. setzt das Soundkarate nicht nur im eigenen Vereinstraining um, sondern bietet es insbesondere in Schularbeitsgemeinschaften an. Durch das abwechslungsreich gestaltete Training wird die Konzentrationsfähigkeit verbessert, was sich positiv auf die schulischen Leistungen auswirkt.

Derzeitige Kooperationspartner bestehen mit den folgenden Schulen: 
Ganztagsschule Ernst Bansi Quedlinburg
Montag 7. Stunde (13.25-14.10 Uhr) – Klassenstufe 5

Gymnasium Martineum Halberstadt
Montag 7./8. Stunde (13.30-15.00 Uhr) – Klassenstufe 5-6

Freiherr Spiegel Ganztagsschule Halberstadt
Dienstag 6./7. Stunde (12.25-14.00 Uhr) – Klassenstufe 5-7

Käthe-Kollwitz-Gymnasium Halberstadt
Dienstag 7./8. Stunde (13.25-14.55 Uhr) – Klassenstufe 5-8

SINE-CURA-Schule Gernrode
Mittwoch 2. Stunde (8.15-9.00 Uhr) – Klassenstufe 4-10

Gemeinschafts- und Sekundarschule Hagenberg Gernrode
Mittwoch 5./6. Stunde (11.05-11.50/12.15-13.00 Uhr) – Klassenstufe 5-6

Grundschule An der Teufelsmauer Timmenrode
Donnerstag 6. Stunde (12.30-13.15 Uhr) – Klassenstufe 2

Ansprechpartner: Alexander Löwe

Soundkarate in action

Ganztagsprojekte und Schularbeitsgemeinschaften

In unseren Angeboten für Grund- und Sekundarschulen wie auch Gymnasien können wir auf jahrelange Erfahrungen zurückgreifen. Neben der Möglichkeit des Soundkarates können den Kindern und Jugendlichen an den Schulen weitere Angebote ermöglicht werden. Grundsätzlich verstehen wir das Karate nicht als reinen Sport, sondern als Kunst. Hierzu gehört neben dem Kennenlernen von Techniken die Entwicklung von Körperbeherrschung und Präzision von motorischen Fähigkeiten. Von besonderer Bedeutung ist ebenso die Philosophie der Kampfkunst in Form von Respekt. Der Umgang untereinander ist ein weiterer Gesichtspunkt, welcher im Rahmen der Projekte als Gewaltprävention mit einfließt.

Yamakawa Karate - Do Ballenstedt e.V.
Lange Straße 15
38889 Börnecke

Ansprechpartner: Alexander Löwe
Tel:  0151 41938837
e-mail: info@karate-ballenstedt.de

Yamakawa Karate-Do Halberstadt e.V.
Lange Straße 15
38889 Börnecke 

Ansprechpartner: Alexander Löwe
Tel:  0151 41938837
e-mail: info@karate-hbs.de 

Yamakawa Karate-Do Blankenburg e.V.
Lange Straße 15
38889 Börnecke 

Ansprechpartner: Alexander Löwe
Tel:  0151 41938837
e-mail: info@karate-harz.de