Kontakt
A A A 

Aktuelles

Wettkampf

Deutsche Karate-Meisterschaft in Bayern

Edelmetall für Yamakawa-Karateka

In Elsenfeld/Bayern fanden am 1. und 2. Oktober die Deutschen Karatemeisterschaften in der Altersklasse U16, U18 und U21 statt. Zwei Athletinnen des Yamakawa Karate-Do hatten sich für die Teilnahme qualifiziert, um ihr Bundesland Sachsen-Anhalt zu vertreten. Zusammen mit ihrem Heim- und Landestrainer Alexander Löwe machten sich Lisa Köchig und Leonie Munier in den über 400 Kilometer entfernten Austragungsort. Lisa Köchig trat in der Altersklasse unter 16 Jahren im Bereich Kata an. In ihrer ersten Runde zeigte sie die Kata Papuren und überzeugte die Kampfrichter, sodass sie bei der Punktwertung Rang zwei erkämpfte. Damit ging es für die besten vier Sportlerinnen in Runde zwei. Mit der Kata Suparimpei erkämpfte sich Lisa Köchig ebenfalls in der Punktwertung Rang zwei und zog verdient in die dritte Runde ein. Hier standen vier Sportlerinnen mit der Chance, den Finaleinzug zu schaffen. Mit der Kata Ohan Dai sicherte sich Lisa wiederum die Punktwertungen der Kampfrichter und wurde Zweitbeste. Damit war nun der Weg um den Kampf zur Bronzemedaille frei. Mit der Kata Chibana No Kushanku bekam sie eine gute Punktwertung der Kampfrichter. Leider war ihre Gegnerin aus Nordrhein-Westfalen in der Punktwertung etwas besser. Damit blieb Lisa Köchig das Edelmetall verwehrt. Aufgrund der Leistungsdichte im Altersbereich der Jugend unter 16 Jahren ist sie mit dem fünften  Platz in der deutschen Spitze ganz vorn dabei und kann stolz auf die erbrachte Leistung sein. Ihre Teamkollegin Leonie Munier trat bei den Damen unter 21 Jahren an. Sie konnte ebenfalls die ersten Runden als Zweitbeste für sich verbuchen. Auch in der Runde um den Finaleinzug mit der Kata Suparimpei lag sie in der Punktwertung auf Rang zwei. Damit war für sie ebenfalls der Weg frei, die Bronzemedaille für Sachsen-Anhalt zu erkämpfen. Im Kampf um Edelmetall zeigte Leonie die Kata Ohan Dai. Mit ihrer Darbietung überzeugte sie die Kampfrichter und konnte den Sieg für sich verbuchen. Mit der Bronzemedaille zählt sie ebenfalls zur Leistungsspitze der Sportlerinnen in ihrer Altersklasse in Deutschland. Mit einer Bronzemedaille und einem 5. Platz unterstreicht der Yamakawa Karate-Do seine Tätigkeit als Landesleistungsstützpunkt im Bereich Kata. Trainer Alexander Löwe freut sich auf weitere Erfolge bei den nächsten Meisterschaften.

Infos zum Verein gibt es unter www.karate-harz.de

Die Ausbildung im Karate geht ein Leben lang.

Yamakawa Karate - Do Ballenstedt e.V.
Lange Straße 15
38889 Börnecke

Ansprechpartner: Alexander Löwe
Tel:  0151 41938837
e-mail: info@karate-ballenstedt.de

Yamakawa Karate-Do Halberstadt e.V.
Lange Straße 15
38889 Börnecke 

Ansprechpartner: Alexander Löwe
Tel:  0151 41938837
e-mail: info@karate-hbs.de 

Yamakawa Karate-Do Blankenburg e.V.
Lange Straße 15
38889 Börnecke 

Ansprechpartner: Alexander Löwe
Tel:  0151 41938837
e-mail: info@karate-harz.de