Kontakt
A A A 

Aktuelles

Wettkampf

Erfolgreich bei den Internationalen Hamburg Open

In Vorbereitung auf die deutschen Meisterschaften machte sich ein kleines Team vom Yamakawa Karate-Do auf den Weg nach Hamburg.

In Vorbereitung auf die deutschen Meisterschaften machte sich ein kleines Team vom Yamakawa Karate-Do am 14.05.2022 auf den Weg in die Hansestadt Hamburg. Dort fanden die 5. Internationalen Hamburg Open statt. In vollbesetzten Kategorien mussten sie sich gegen Gegner aus dem In- und Ausland mit ihren Kata-Darbietungen behaupten. Die erste Sportlerin des Tages war Lisa Köchig. Sie trat in der Kategorie Kata unter 16 Jahren an. In ihren ersten Runden konnte sie die Kampfrichter von sich überzeugen. Sie musste lediglich beim Finaleinzug Punkte abgeben, sodass sie im kleinen Finale stand. Im Kampf um Bronze siegte sie eindeutig mit der Kata Suparinpei und konnte Edelmetall mit nach Hause nehmen. Anschließend folgten die Alterskategorien unter 14 Jahren. Hier traten Linnéa Aßmann, Mara Kollmann und Laura Seiler bei den Mädchen an.  In ihrem stark besetzten Teilnehmerfeld überzeugten sie mit ausdrucksstarken und kämpferischen Kata. So ließen Linnéa Aßmann und Mara Kollmann die Konkurrenz in den ersten Runden hinter sich, leider verpassten sie den Finaleinzug knapp und mussten mit dem kleinen Finale und dem Kampf um Platz 3 vorlieb nehmen. Hier sicherte sich Linnéa Aßmann einen starken dritten Platz und Mara Kollmann wurde denkbar knapp mit dem fünften Platz belohnt. Für Laura Seiler war es der erste größere Wettkampf den sie für sich positiv bestreiten konnte. Auch wenn es nicht für eine vordere Platzierung gereicht hat, konnte sie sich bis in die zweite Runde durchsetzen. In der gleichen Altersklasse ging Adrian Jahnsmüller bei den Jungen auf die Tatami. In seinen ersten beiden Runden ließ er zahlreiche Gegner hinter sich und zeigte mit seinen Leistungen sehr gute Kata, um ganz vorn dabei zu sein. Leider verpasste er ebenso die Medaillenplatzierung und belegte am Ende Platz 5. Den Abschluss machten die Damen unter 18 Jahren. Lena Blume und Leonie Munier konnten mit ihrer Kata-Präsentation die Kampfrichterwertungen bis ins kleine Finale für sich verbuchen und sicherten sich jeweils verdient die Bronzemedaille. Mit insgesamt 4x Edelmetall in Bronze machten die Yamakawa-Sportler*innen auf sich aufmerksam und traten stolz die Heimreise an.

 

Die Ausbildung im Karate geht ein Leben lang.

Yamakawa Karate - Do Ballenstedt e.V.
Lange Straße 15
38889 Börnecke

Ansprechpartner: Alexander Löwe
Tel:  0151 41938837
e-mail: info@karate-ballenstedt.de

Yamakawa Karate-Do Halberstadt e.V.
Lange Straße 15
38889 Börnecke 

Ansprechpartner: Alexander Löwe
Tel:  0151 41938837
e-mail: info@karate-hbs.de 

Yamakawa Karate-Do Blankenburg e.V.
Lange Straße 15
38889 Börnecke 

Ansprechpartner: Alexander Löwe
Tel:  0151 41938837
e-mail: info@karate-harz.de