Kontakt
A A A 

Aktuelles

Verein

Yamakawa Vereinsolympiade

Viele neue Kinder absolvieren ihre erste Vereinsolympiade

Am 19. März 2022 fand für die Kinder und Jugendlichen des Yamakawa Karate-Do die erste Vereinsolympiade in diesem Jahr in den Trainingsräumen in Rieder statt. Über 60 junge Karateka aus den Yamakawa Vereinen in Blankenburg, Halberstadt und Rieder traten in ihren Kategorien an, um sich eine der begehrten Medaillen zu sichern. Um der noch anhaltenden Situation in Bezug auf Corona gerecht zu werden, wurden alle Teilnehmer in kleinen Gruppen jeweils stündlich zur Meisterschaft eingeteilt. Dies hieß für Trainer und Vereinsleiter Alexander Löwe jede Menge Arbeit, die er ohne die fleißigen Helferinnen und Helfer von Trainern, Mitglieder und Eltern nicht geschafft hätte. An dieser Stelle gilt ein großer Dank dem tollen Team vor Ort. Ohne sie hätte es keine freudigen und motivierten Kinderaugen gegeben. Die Helferinnen und Helfer hatten an fünf Stationen alle Hände voll zu tun. Jede Gruppe musste sich von Station zu Station arbeiten und dabei ihr bestes geben, damit jeder Einzelne für sich Punkte sammeln konnte. In der Kampfkunst Karate geht es nicht nur um das Erlernen von Techniken zur Verteidigung, sondern auch um die Schulung der körperlichen und geistigen Fitness. Jeder muss lernen, mit seinem Körper umzugehen und sich koordinativ weiterentwickeln. Dazu gehört neben der motorischen Entwicklung auch das Verbessern von Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit. Ganz nach einem Karate-Paragrafen: „Karate ist wie heißes Wasser, was abkühlt, wenn es nicht ständig erwärmt wird“.

So mussten alle jungen Sportlerinnen und Sportler ihr Geschick beim Hindernisparcours beweisen, auf dem Balancepad einbeinig so lange wie möglich stehen, beim Standweitsprung eine größtmögliche Distanz überwinden, beim Medizinballstemmen zeigen, wie viel Kraft sie haben und bei der karatespezifischen Disziplin ihr Technikkönnen präsentieren. Stolz standen alle Teilnehmer am Ende auf dem Podest, um eine der begehrten Medaillen zu empfangen. Der Verein bedankt sich bei allen, die mitgemacht haben und freut sich auf die zweite Olympiade in diesem Jahr.

 

Goldmedaillen

Nele Sophie Killinger, Linnea Aßmann, Clara Dittmann, Nele Albrecht, Melina Girisch, Julius Dittmann, Robin Guhl, Lucas Karius, Lilliy Mader, Ben Fabio Schubert, Mareile Storch, Kia Nora Kapelle,  Paulotta Beilecke, Franz Kaiser, Michel Krug, Valentin Hass, John Kollmann, Felix Bockholder, Ida Fricke, Paul Schrader, Simon Kruse, Rafael Wallschläger, Leon Schrader

 

Silbermedaillen

Mara Kollmann, Talisa Niemann, Antonia Hölle, Emilia Thyra Garn, Franz Bredy, Niclas Kunze, Thai Vu, Sophia Lüer, Lilli Kaufmann, Ronja Neuhaus, Emil Gast, Juliana Buchholz,

Emma Bergmann, Jill Langer, Dean Elias Dohms, Tristan Hass, Till Neuhaus, Ian Henning Bergener, Otto Emanuel, Elli Apel, Talis Blankenburg, Marian Staat, Robert Christian Klockau, Lenny Bahar

 

Bronzemedaillen

Victoria Schedogubow, Malte Moser, Niclas Fynn Conrad, Tim Johann Jeske, Stephan Bücking, Rieke Schäffer, Isabella Buchholz, Oskar Rathmann, Raphael Ohlendorf, Laura Seiler, Lilli Stieber, Taylor John Roßberger, Edgar Siegfried Genendsch, Anna Frieda Klockau, Luca Julian Lachmann, Alexander Böhnstedt, Liam Bahar, Tidus Winkel,  Max Voigt, Wilhelm August Klockau

Unheil entsteht durch Nachlässigkeit.

Yamakawa Karate - Do Ballenstedt e.V.
Lange Straße 15
38889 Börnecke

Ansprechpartner: Alexander Löwe
Tel:  0151 41938837
e-mail: info@karate-ballenstedt.de

Yamakawa Karate-Do Halberstadt e.V.
Lange Straße 15
38889 Börnecke 

Ansprechpartner: Alexander Löwe
Tel:  0151 41938837
e-mail: info@karate-hbs.de 

Yamakawa Karate-Do Blankenburg e.V.
Lange Straße 15
38889 Börnecke 

Ansprechpartner: Alexander Löwe
Tel:  0151 41938837
e-mail: info@karate-harz.de