FUNAKOSHI

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt.

Thuringia Open 2019

23.09.2019

Am 21.09.2019 machten sich 14 Sportlerinnen und Sportler der Yamakawa Vereine auf den Weg zu den 7. Thuringia Open, welche dieses Jahr in Meuselwitz ausgetragen wurden. Den Anfang machte an diesem Tag Linnéa Aßmann in der Kategorie Kinder unter 10 Jahren. Sie setzte sich Runde für Runde mit der Kata Heian Nidan bis ins Finale durch, überzeugte auch dort die Kampfrichter und holte so die erste Goldmedaille für den Verein. Bei den Schülern unter 12 Jahren gingen Mara Kollmann, Ida Tränkner, Linnéa Aßmann, Pascal Wöllmer und Adrian Jahnsmüller an den Start. Trotz starker Katadarbietungen verpassten Mara und Ida knapp den Sprung aufs Podium, dennoch erhielten sie viel Lob von den Kampfrichterinnen und Kampfrichtern. Linnéa konnte auch in dieser Kategorie jede Runde mit der Kata Bassai Dai für sich gewinnen und erzielte so ihre zweite Goldmedaille. Bei den Jungen konnten Pascal und Adrian mit ihren Leistungen glänzen. Pascal musste sich nur im Finale einem starken Gegner geschlagen geben und konnte so seine Silbermedaille in Empfang nehmen. Adrian zeigte starke Katas, verlor jedoch in den Vorrunden gegen den späteren Erstplatzierten. In den Trostrunden ließ er nichts mehr anbrennen und sicherte sich mit Jion und Bassai Dai den verdienten dritten Platz. Mit seinem Teamkollegen Maximilian Osterrich trat Adrian in der nächsthöheren Kategorie Schüler unter 14 Jahren noch einmal an. Maximilian zeigte starke Kataauftritte, er verpasste jedoch knapp die Bronzemedaille und holte so einen guten 5. Platz. Für Adrian lief es sehr gut, erst im Finale stimmten die KampfrichterInnen gegen ihn, was zu einer weiteren Silbermedaille des Tages führte. Besonders hervorzuheben ist an diesem Tag die Leistung von Lisa Köchig. Sie ging in drei Kategorien an den Start und holte sowohl bei den Schülern unter 14 Jahren als auch in den Jugendkategorien unter 16 Jahren jeweils den ersten Platz. In keiner Runde gab sie eine Kampfrichterstimme ab, was den Verein zuversichtlich auf die Deutschen Meisterschaften in der kommenden Woche stimmt. Weiterhin starteten Finja Streithorst, Lena Blume und Alexandra Graf bei den Mädchen unter 16 Jahren. Finja erkämpfte sich einen guten 3. Platz. In der anderen Kategorie traf Alexandra auf Lisa, ließ sich jedoch nicht unterkriegen und sicherte sich ebenfalls einen 3. Platz. Lena verpasste in dieser Kategorie trotz starker Katas nur knapp das Podest und wurde 5. Bei den Juniorinnen unter 18 Jahren überzeugte erneut Alexandra mit ihren Shito Ryu Katas die Kampfrichter und erzielte gleich zweimal die Goldmedaille. Sophie Stöckl zeigte ebenfalls gute Darbietungen, jedoch verpasste sie mit einem 5. Platz das Podest nur sehr knapp. Felix Blume trat bei den Junioren unter 18 Jahren sowie der Leistungsklasse an und erkämpfte mit starken Katas wie Kanku Sho, Gojushio Sho und Gankaku jeweils Bronze. Den Abschluss machten an diesem Tag Sophie Stöckl und Franziska Graf in der Leistungsklasse sowie Karolin Senftleben bei den Damen über 30 Jahren. Franziska zeigte eine sehr gute Anan und belegte damit den dritten Platz, Sophie erkämpfte sich in dieser Kategorie Silber. Auch Karolin musste sich erst im Finale geschlagen geben und konnte so die letzte Medaille des Tages in Silber entgegennehmen. Mit insgesamt 7x Gold, 4x Silber, 6x Bronze und fünf 5. Plätzen konnten unsere Sportler die Heimreise antreten.

 

Gold

Linnéa Aßmann – Kata Kinder U10 Allkategorie, Kata Schüler U12 7.-6. Kyu

Lisa Köchig – Kata Schüler U14 Allkategorie, Kata Jugend U16 ab 6. Kyu, Kata Jugend U16 Allkategorie

Alexandra Graf – Junioren U18 ab 5. Kyu, Junioren U18 Allkategorie

 

Silber

Pascal Wöllmer – Kata Schüler U12 ab 5. Kyu

Adrian Jahnsmüller – Kata Schüler U14 ab 5. Kyu

Sophie Stöckl – Kata Leistungsklasse Ü18

Karolin Senftleben – Kata Damen Ü30

 

Bronze

Adrian Jahnsmüller – Kata Schüler U12 Allkategorie

Alexandra Graf – Kata Jugend U16 Allkategorie

Finja Streithorst – Kata Jugend U16 ab 6. Kyu

Felix Blume – Kata Junioren U18, Kata Leistungsklasse Ü18

Franziska Graf – Kata Leistungsklasse Ü18

 

5. Platz

Linné Aßmann – Kata Schüler U12 Allkategorie

Mara Kollmann – Kata Schüler U12 9.-8. Kyu

Maximilian Osterrich – Kata Schüler U14 ab 5. Kyu

Lena Blume – Kata Jugend U16 Allkategorie

Sophie Stöckl – Kata Junioren U18 Allkategorie