FUNAKOSHI

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt.

Zweiter in Gesamtwertung - LM 2018

03.03.2018

Die diesjährige Landesmeisterschaft in der Kampfkunst Karate wurde in der Waldsporthalle in Egeln am 3. März ausgetragen. Über 20 Vereine mit fast 200 Startern reisten hierzu an und hatten alle das große Ziel als Landesmeister wieder die Heimreise anzutreten. Die Sportler vom Yamakawa Karate-Do stellten sich als Team der Herausforderung und gingen auf Medaillenjagd. Dass sich die ersten Trainingswochen im Jahr 2018 auszahlen, zeigte sich gleich in den zu Beginn stattfindenden Kategorien des Nachwuchses. Auch wenn der ein oder andere Sportler noch recht nervös war, wurde die Leistung durch die Kampfrichter belohnt. Bekanntlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und das zeigte sich auch bei dieser Meisterschaft. So standen auch nur die Athleten auf dem Podest, die sich intensiv auf solch ein Highlight vorbereitet haben. Gerade im Bereich Kata (Formenlauf) zeigten die Yamakawa Sportler ihre Stärken mit Ausdruck und dynamischen und sauberen Technikabfolgen.  Sie konnten auf dem vorherrschenden Niveau nicht nur mithalten, sondern auch ganz oben stehen. Im Yamakawa Karate –Do Ballenstedt wird neben dem allgemeinem Training im Breitensport viel Zeit in den Wettkampfbereich gesteckt. Nicht ohne Grund ist der Verein offizieller Leistungsstützpunkt für Kata in Sachsen-Anhalt. Vereinstrainer und Landestrainer Alexander Löwe zog am Ende des Wettkampftages eine erfolgreiche Bilanz. Mit 20 Medaillen wurden die Yamakawasportler insgesamt zweitbester Verein nach Staßfurt. Mehrere Sportler zeigten schon jetzt, dass sie eine Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften verdient haben.

 

5 x Gold, 6 x Silber, 9 x Bronze

Landesmeister

Lisa Köchig – Kata weiblich U12

Lucia Kuster – Kata weiblich U14

Leonie Munier – Kata weiblich U16

Paul Lichtwark – Kata männlich Leistungsklasse

Nelio Broß – Kumite Kinder U10

 

Vizelandesmeister

Oskar Thunack – Kata männlich Kinder U10

Danilo Wutte – Kata männlich U16

Sophie Stöckl – Kata weiblich U18

Felix Blume – Kata männlich U18

Franziska Graf – Kata weiblich U21

Hugo Koch – Kumite Kinder U10

 

Drittplatzierte

Adrian Jahnsmüller – Kata männlich Kinder U10

Hugo Koch – Kata männlich Kinder U10

Zoey Schwarz – Kata weiblich Kinder U10

Alexandra Graf – Kata weiblich U16

Jolina Kuster – Kata weiblich U16

Franziska Graf – Kata Leistungsklasse weiblich

Anna Nicolai – Kata Leistungsklasse weiblich

Liam Greifenreich – Kumite U10

Maurice Andre Klug Kumite männlich U14