FUNAKOSHI

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt.

Landesmeisterschaft 2019

23.02.2019

 

Am Samstag, den 23. Februar 2019, trafen sich die besten Karatesportler aus dem Bundesland Sachsen-Anhalt in Wernigerode zur diesjährigen Landesmeisterschaft. Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus über 20 Vereinen traten in zahlreichen Kategorien in den Disziplinen Kata (Formenlauf) und im Kumite (Kampf) gegeneinander an, um sich eine der begehrten Medaillen zu erkämpfen. Pünktlich erfolgte die Eröffnung durch Landesverbandspräsident Alexander Löwe. Traditionell wurden die erfolgreichen Sportler aus dem Landesverband für ihre Medaillenerfolge bei den Deutschen Meisterschaften aus dem Jahr 2018 ausgezeichnet. Unter ihnen war auch Lisa Köchig vom Yamakawa Verein, die bei der DM den 3. Platz erkämpfte. Nach anschließender Begrüßung durch die Stadt Wernigerode und den Geschäftsführer des Kreissportbundes Harz e.V. Jörg Augustin ging es dann in die Kämpfe.

Vom Yamakawa Team machten die Kinder und Schüler den Anfang. Linnea Assmann trat bei den Kindern unter zehn Jahren im Bereich Kata an. Für sie war es die erste Teilnahme an einer Landesmeisterschaft. Sie konnte sich mit der Kata Jion schon sehr gut behaupten und musste sich nur im Finale geschlagen geben. In der Altersklasse der Schüler unter zwölf Jahren erkämpften sich Charlotte Koch und Senna Markgraf einen starken 3. Platz. Beide verloren beim Finaleinzug und siegten im folgenden Kampf um die Bronzemedaille. Bei den Jungen unter zwölf Jahren Kata konnte Adrian Jahnsmüller glänzen. Er siegte mit der Kata Jion, im Anschluss mit der Kata Bassai Dai und im Finale überzeugte er die Kampfrichter mit der Kata Heian Nidan. Somit sicherte Adrian den ersten Landesmeistertitel an diesem Tag für das Team vom Yamakawa Verein. In der gleichen Kategorie erkämpfte sich Pascal Wöllmer den 3. Platz. Im Altersbereich der Schülerinnen unter 14 Jahren stellte sich Lisa Köchig ihren Kontrahentinnen. Die Runden bis zum Finale schaffte sie souverän und stand am Ende gegen eine weitere Sportlerin aus dem Bundeskader auf der Fläche. Hier zeigt sie mit der Kata Papuren ihr Können und ihre Gegnerin die Kata Gangaku. Am Ende ging der Sieg und der Titel der Landesmeisterin eindeutig mit 5 zu 0 Kampfrichterstimmen an Lisa. Eine Altersklasse höher standen Alexandra Graf, Lena Blume und Leonie Munier auf der Tatami. Alle drei konnten sich eine Medaille im Bereich Kata erkämpfen. Leonie siegte und wurde Landesmeisterin; Alexandra und Lena siegten im Kampf um Bronze. Bei den Jungen platzierte Danilo Wutte ebenfalls den 3. Platz. Weitere Medaillenplätze erkämpften sich an diesem Tag Nelio Broß, Liam Greifenreich, Felix Blume, Franziska Graf, Anna Nicolai, Richard Böhlert und Maurice-Andre Klug. Mit insgesamt 19 Medaillen bei der diesjährigen Landesmeisterschaft zählt der Yamakawa Verein zu einem der erfolgreichsten Vereine im Land.

Vereinsvorsitzender Alexander Löwe zeigte sich sehr zufrieden über die Ergebnisse. Ein Dank gilt den Eltern und den Unterstützern, die zum Erfolg beigetragen haben. Weitere Infos zum Verein können unter www.karate-harz.de eingesehen werden. Ebenso die Möglichkeit jederzeit ein kostenloses Schnuppertraining zu absolvieren.

 

 

 

Ergebnisse Landesmeisterschaft 2019

4 x Gold, 5 x Silber, 10 x Bronze 

 

Landesmeister

Adrian Jahnsmüller – Kata Schüler U12 männl.

Lisa Köchig – Kata Schüler U14 weibl.

Leonie Munier – Kata Jugend U16 weibl.

Nelio Bross – Kumite U12 männl. -32kg

 

Vizelandesmeister

Linnea Assmann – Kata Kinder U10 weibl.

Sophie Stöckl – Kata U21 weibl.

Franziska Graf – Kata Leistungsklasse weibl.

Richard Böhlert – Kata Leistungsklasse männl.

Liam Greifenreich – Kumite 12 männl. -32kg

 

Bronze Medaille

Charlotte Koch – Kata Schüler U12 weibl.

Senna Markgraf – Kata Schüler U12 weibl.

Pascal Wöllmer – Kata Schüler U12 männl.

Alexandra Graf – Kata Jugend U16 weibl.

Lena Blume – Kata Jugend U16 weibl.

Danilo Wutte – Kata Jugend U16 männl.

Felix Blume – Kata Junioren U18 männl.

Franziska Graf – Kata U21 weibl.

Anna Nicolai – Kata Leistungsklasse weibl.

Maurice-Andre Klug – Kumite Jugend U16 -59kg