FUNAKOSHI

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt.

East Open 2017

11.02.2017

Am 11. Februar 2017 folgten fast 500 Sportler aus ganz Deutschland der Einladung des Karateverbandes Sachsen-Anhalt zur Ostdeutschen Meisterschaft nach Halle in die Brandbergehalle. Das Team um Alexander Löwe vom Yamakawa Karate-Do Ballenstedt/Halberstadt nutzte dieses Highlight als Jahresauftakt. Auf sechs Wettkampfflächen wurden die Begegnungen unter den Augen der Bundes- und Internationalen Kampfrichter durchgeführt. In der Altersklasse der Kinder unter 12 Jahren konnte Lisa Köchig sich herausragend durchsetzen. Bei fast 40 Sportlern in dieser Kategorie sollte es nicht leicht werden. Lisa konnte sich mit ihren Kata Runde für Runde die Flaggen der Kampfrichter sichern und belegte verdient den 1. Platz. In der Altersklasse der Jugend männlich zeigte Tony Haase, dass er Anfang des Jahres schon in guter Form ist, um sich auf hohem Niveau zu messen. Er sorgte an diesem Tag für das zweite Gold in der Vereins-Tagesbilanz. Franziska Graf hatte die Chance gleich in zwei Kategorien anzutreten. In der Altersklasse der Junioren unter 18 Jahren setzte sie sich mit ihren Kata aus der Stilrichtung Shito Ryu bis in das Finale durch. Knapp unterlag sie und wurde Zweite. In der Altersklasse unter 21 Jahren belegte sie Bronze. Ihre Teamkameradin Anna Nicolai erkämpfte sich in dieser Kategorie Silber. Paul Lichtwark trat in der Altersklasse ab 18 Jahren an und rundete die Medaillenbilanz mit der Bronzemedaille ab. Die Yamakawa Athleten werden in diesem Jahr wieder Schritt für Schritt zu zahlreichen Meisterschaften fahren und ihr Können unter Beweis stellen. In zwei Wochen findet die diesjährige Landesmeisterschaft in Magdeburg statt. Auch hier wird das Team sich mit den anderen Vereinen aus ganz Sachsen-Anhalt messen.

 

Platzierungen

1. Platz Lisa Köchig – Kata Kinder U12

1. Platz Tony Haase – Kata Jugend männl.

2. Platz Franziska Graf – Kata Junioren weibl.

2. Platz Anna Nicolai – Kata U21 weibl.

3. Platz Franziska Graf – Kata U21 weibl.

3. Platz Paul Lichtwark – Kata Leistungsklasse männl.